Seit 2007 stehen wir für umweltfreundlichen Transport!

Unsere Mission

Unsere Mission, unsere Aufgabe und unser erklärtes Ziel ist es, den CO2-Fußabdruck weltweit zu minimieren, das Bewusstsein für nachhaltigen Transport zu stärken und zu zeigen, dass Güter umweltfreundlich und nachhaltig transportiert werden können.

Zu unseren tief verwurzelten Werten gehört auch die kontinuierliche Umsetzung einer nachhaltigen Lebensader unserer Produkte und die kontinuierliche Verbesserung unseres Einflusses auf die Umwelt.

Seit 2007 agieren wir als faire Transportgemeinschaft mit regionalen Organisationen und transportieren Bio-Produkte von fairen Produzenten zu umweltfreundlichen und verantwortungsbewussten Verbrauchern.

Unsere langfristige, beharrlich verfolgte und umgesetzte Mission besteht darin, den Gütertransport wiederzubeleben, mit jeder bewegten Fracht einen Unterschied für unseren Planeten zu bewirken, eine globale Bewegung aufzubauen, zu inspirieren und mitzuarbeiten, das Netzwerk gleichgesinnter Revolutionäre für eine saubere Schifffahrt zu erweitern und zu erweitern wachsend.

Unsere Vision

Was uns antreibt, ist die Vision eines ausgeglichenen, gesunden Planeten, auf dem wir Menschen sozial, ökologisch und ökonomisch verantwortungsvoll, nachhaltig und gerecht zusammenleben und einen Lebensstil führen, der diesen Werten entspricht.

Unsere Bewegung verbindet exotische Waren mit regionalen Küsten, Luxusprodukte mit fairem Handel, ehrliche Produzenten mit ethisch bewussten Verbrauchern, alles ohne die Umwelt zu zerstören oder zu belasten.

Wind und Wasser sind die natürlichen Elemente, die unsere Bewegung global machen und uns in einer starken Gemeinschaft auf der ganzen Welt zusammenbringen, die sich leidenschaftlich für Nachhaltigkeit und den Kampf gegen den Klimawandel einsetzt.

Die Geschichte von Fairtransport

Die drei Freunde Jorne Langelaan, Arjen van der Veen und Andreas Lackner segelten im Jahr 2000 gemeinsam auf der niederländischen Dreimastbark Europa und erlebten die Kraft und Schönheit der imposanten Hochsegler, angetrieben nur von der reinen Kraft des Windes. Inspiriert und voller Energie gründeten sie in den Niederlanden die weltweit erste umweltfreundliche Reederei. Damals hieß es noch „Stichting Atlantis Zeilende Handelsvaart“. Seitdem sind wir so  Organisation ist enorm gewachsen und mittlerweile unter dem Namen „Fairtransport“ weithin bekannt.

Eine positive Bewegung

Mit jedem Schritt unserer Entwicklung verankern wir unsere Werte, reflektieren und optimieren. Wir transportieren nachhaltige Fracht auf ebenso nachhaltige Weise über ganze Ozeane.
Wir handeln fair und verkaufen nur biologisch angebaute, gesegelte Produkte. Wir bilden junge Seeleute im umweltfreundlichen Frachtsegeln aus. Wir pflegen und pflegen unsere historische, traditionelle Segelflotte. Wir sind eine Gemeinschaft, die tief in unseren Werten verankert ist und sich mit Leidenschaft für die Schaffung und Stärkung des Bewusstseins für alternative Transportmethoden und sauberen Versand einsetzt. Mit hochgekrempelten Ärmeln und ganzem Herzen setzen wir uns für eine positive Veränderung im globalen Güterverkehr ein.

Bei Fairtransport sind wir Liebhaber fairer Transporte.

Wegweisend für sauberen Güterverkehr

Es wurde schnell klar, dass sich unsere Leidenschaft zu Motivation und Inspiration für alternative Schifffahrt und nachhaltige Frachtschifffahrt rund um die Welt entwickelte.

Unser umweltbewusstes, windbetriebenes Transportunternehmen spielt eine Schlüsselrolle bei der Ausweitung und Revolutionierung des globalen Gütertransports hin zum Segeln.

Aufgrund seiner Geschichte, Umsetzung und stetigen Weiterentwicklung ist der faire Verkehr mittlerweile zu einem wichtigen Symbol mit Vorbildcharakter geworden, um die vorhandenen Möglichkeiten aufzuzeigen. Die Tres Hombres ist ein Botschafter des globalen Segelfrachttransports.

Das durch die Schifffahrt und die Erfahrung im Laufe der Jahre gewonnene Wissen hat eine unschätzbar wertvolle Datenbank an Fachwissen geschaffen.

Bei Fairtransport sind wir stolz darauf, als Vermittler für Frachtvermittlung, Praktikantenbuchungen, regionale Serviceleistungen, Zoll- und Einwanderungspflichten sowie allgemeine Verwaltungsprozesse weltweit zu agieren.

Bei der Instandhaltung unserer Flotte arbeiten wir mit einem internationalen Netzwerk aus Seglern, Zimmerleuten, Takleuren und Schiffbauern zusammen, die uns als Spezialisten für traditionell erlerntes Handwerk professionell unterstützen. Auf diese Weise kommen viele äußerst wertvolle Erfahrungen und Fähigkeiten im traditionellen Schiffbau, im Bau und Betrieb von Schiffen zusammen.

Die Geschichte von Fairtransport

Beim Segeln auf der niederländischen Bark Europa im Jahr 2000 sahen die drei Freunde Andreas Lackner, Jorne Langelaan und Arjen van der Veen die Schönheit und Kraft großer Segelschiffe, die nur den Wind als Antriebsmittel nutzen. Sie gründeten die weltweit erste moderne klimafreundliche Schifffahrtsgesellschaft mit Sitz in den Niederlanden.
Ursprünglich „Stichting Atlantis Zeilende Handelsvaart“ genannt, hat sich das Unternehmen zu dem entwickelt, was heute einfach als „Fairtransport“ bekannt ist.

Unsere Vision

Die Vision von Fairtransport ist ein gesunder und gleichberechtigter Planet, auf dem sich Menschen verantwortungsbewusst verhalten und ein nachhaltiges Leben führen. Als positive Bewegung vernetzen wir Natur, ehrliche Partner und gewissenhafte Konsumenten. Eine Welt, in der exotische Waren ohne Auswirkungen auf die Umwelt zu nahegelegenen Häfen transportiert werden.

Wir sind stolz auf unsere nachhaltigen Partner

Wir haben starke Partner auf der Frachtseite,
die bereit sind, über ihr Netzwerk unsere Laderäume mit Gütern zu füllen,
ebenso wie die Forderung nach einem sauberen Transport nachhaltiger Produkte
übersteigt die derzeit verfügbaren Ladekapazitäten bei weitem.

Newsletter abonnieren

Wenn Sie sich für den Newsletter anmelden, werden wir Sie als Erste informieren, wenn wir neue Segelrouten veröffentlichen. Die Fairtransport „Sailmail“ ist vollgepackt mit spannenden Segelabenteuern, exotischen Produkten und den neuesten Nachrichten über die Schiffe und ihre Veranstaltungen. Das dürfen Sie sich nicht entgehen lassen!