Angebot!

N°2 Le Matelas

Geruch nach reifen Erdbeeren und Gewürzen.
Vollmundig, aber mineralisch, mit feinen, reifen Tanninen. Der Gaumen entwickelt geschmeidige und höfliche Noten von Pfeffer und roten Früchten.

Fantastisch zu Pizza, gegrilltem Fleisch und fettem Fisch.
Passt gut zu gegrilltem Gemüse, Gemüsekäseauflauf und Linsen- / Bohnengerichten.

Pairs well with grilled vegetables, veggie cheese bakes, and lentil/bean dishes.

Hersteller: Hegarty Chamans
Trauben: AOC Minervois Grenache 70% / Mourvèdre 20% / Cinsault 10% Biologisch/Biodynamisch Vegan freundlich
Inhalt: 75 cl
Alkohol: 14,5% vol
Geschmack: Geruch nach reifen Erdbeeren und Gewürzen. Vollmundig, aber mineralisch, mit feinen, reifen Tanninen. Der Gaumen entwickelt geschmeidige und höfliche Noten von Pfeffer und roten Früchten.
Region: Languedoc
Transport: 2020
Schiff: Tres Hombres
Reise: Von Frankreich über Dänemark zu den Niederlanden
Entfernung: 1.981 SM
Produktion: 9500 Flaschen
Anzahl: 1, 3, 6
SKU: FA20030675

 15,50 87,00

Auswahl zurücksetzen
Zur Wunschliste hinzufügen
Zur Wunschliste hinzufügen

You can pay safely and securely with

N°2 Le Matelas 2014

Mit der Tres Hombres gesegelt und auf dem Meer gereift

Herkunft:
Das “Domaine de Chamans” ist ein Weingut im Familienbesitz.
Das 14 ha große Weingut, das vom Garrigue-Biotop und Wäldern umgeben ist, befindet sich in den nach Süden ausgerichteten Ausläufern der Montagne Noire in der Region Minervois im Languedoc. 

Die Familie verfolgt, unabhängig von anderen Weingütern, eine eigene, nicht-interventionistische Landwirtschafts-Philosophie, basierend auf biologischen und bio-dynamische Prinzipien,.

Demeter und EcoCert zertifiziert (seit 2010)

Vignoble :
Gebiet mit Weinstöcken: 14 ha
Höhe: 220-300 m
Richtung: Südlage
Weinalter: 12-25 Jahre
Boden: Ton und Kalkstein
Ertrag: 35-40 hl / ha
Beschneiden: Gobelet
Dichte: 4000 p / ha
Ernte: Hand geerntet, Sorte für Sorte, in französischen Eichenfässern, Foudres, Betontanks, und einem Betonei.

Vinifizierung:
Die Trauben wurden von den Reben entfernt und 6 Wochen vor dem Pressen in kleinen Betontanks gelagert.
Grenache und Cinsault wurden gemischt und sind 12 Monate in einem Foudre gereift.

Monrvèdre wurde vor der letzten Mischung in einem Tank mit feiner Hefe gelagert.
Nach einer leichten Filtration wurde der Wein im Einklang mit den Mondphasen abgefüllt.
Um den Wein zu schützen wurde ein minimaler Schwefelzusatz hinzugefügt.


Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „N°2 Le Matelas“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.