25. Juni 2020
- Protokoll
Tres Hombres

Wenn die Sonne niemals schläft (von Collin Bertron/Deckhand)

Es ist Mitternacht, wir wachen auf. Draußen ist es Morgenlicht! Wir können klar sehen.

Das Deck, das Wasser um uns herum, die Gesichter meiner Schiffskameraden, der Horizont, der in tausenden blauen Farben verschmilzt. Der Mond geht schlafen, die anderen schauen auch zu.
Wir sind allein an Deck und es weht eine ganz leichte Brise.

Wir sind wie eine Evolution in einem Gemälde. Die Zeit ist für eine weitere Nacht angehalten, es ist nicht dunkel, nicht hell, nur dazwischen, ewige Dämmerung, ätherisches Gefühl der Ewigkeit.
Vor ein paar Tagen fand in Saint Johns ein Mittsommerfest statt. Aber während wir weiter nach Norden fahren, sieht es nach einem Wettlauf mit der Zeit aus, genauso langsam. Es scheint, dass wir immer noch ein paar Minuten Vorsprung auf ihn haben.
Der Wind ist für ihn nicht so regelmäßig und vorhersehbar. An einem Tag wehte er uns durch Dover, flog uns über Belgien und die Niederlande, noch bevor wir Zeit hatten, es auf der Karte zu sehen, aber jetzt weht er woanders, lässt uns in der Nordsee treiben und trimmt unsere Segel, um es zu versuchen Finde ihn wieder, aber keine Eifersucht, das können wir teilen, andere Schiffe könnten ihn auch brauchen und er wird umkehren, er wird immer umkehren.

Die Nordsee, ich war noch nie in meinem Leben so weit nördlich, vor uns lagen nur unbekannte Gewässer.
Wir betreten die Gebiete der Wikinger und steuern das Skagerrak an, den nördlichen Punkt Dänemarks, wo die Ostsee und die Nordsee aufeinander treffen. Ich bin neugierig darauf, neue Landschaften und andere Kulturen zu entdecken.
Mal sehen, was uns die kleine Insel Bornholm zu bieten hat. Wir bringen ihnen etwas Wein. Ist das nicht ein schönes Geschenk und eine gute Möglichkeit, neue Freunde zu finden? Wir werden dort einige köstliche Bio- und Naturweine liefern.
Das ist unsere Mission: Die köstlichsten Produkte von einem Ort zum anderen, von einer Kultur zur anderen zu transportieren. Immer unter Segel.

Toller blauer Himmel für alle

Colin

Ähnliche Neuigkeiten

Die Tür zur Karibik schließen
22. März 2024
Protokoll
Tres Hombres

Die Tür zur Karibik schließen (Kapitän Anne-Flore)

Wie erwartet wurden wir von einer Front getroffen. Wir schließen die Tür zur Karibik und öffnen die ...
Gegen den Wind
12. März 2024
Protokoll
Tres Hombres

Gegen den Wind (Jordan Hanssen)

Im schlimmsten Fall ist dieses Schiff ein überzeugendes Objekt. Mit gehissten Segeln über das Meer galoppierend, ist sie ein Ding...
Auf dem Weg in die Dominikanische Republik
1. März 2024
Protokoll
Tres Hombres

Auf dem Weg in die Dominikanische Republik (Captain Anne-Flore)

Am Abend kehrte ein guter Wind zurück und brachte uns zur geheimnisvollen Insel Los Aves. Für viele Jahre,...
Verschwommene Linien
15. Februar 2024
Protokoll
Tres Hombres

Verschwommene Linien (Kit Schulte)

Wo oder wann endet das eine und beginnt das andere? Ich hatte mir verschwommene Linien vorgestellt, aber schnell wurde mir klar, dass das alles...

Newsletter abonnieren

Wenn Sie sich für den Newsletter anmelden, werden wir Sie als Erste informieren, wenn wir neue Segelrouten veröffentlichen. Die Fairtransport „Sailmail“ ist vollgepackt mit spannenden Segelabenteuern, exotischen Produkten und den neuesten Nachrichten über die Schiffe und ihre Veranstaltungen. Das dürfen Sie sich nicht entgehen lassen!