DATE:27-02-2016  GMT:0900  POS:37º10′ N, 38º03′ W COG:80º  SOG:7.5 kts

Schon drei Wochen auf See und noch immer keine Insel der Azoren in Sicht.
Dabei hatten wir schon so schoene und schnelle Fahrten mit bis zu 165 Meilen
in 24 Stunden.
In der letzten Woche zeigte sich der Wind sparsam. Das Einzige positive war, dass
wir wenigstens unseren Nordostkurs segeln konnten. Der erwartete Suedwind
hat sich leider nicht entwickelt, aber mit dem Suedostwind, welcher nun
sich von seiner besseren Seite zeigt, segeln wir mit sechs bis sieben Knoten
unserem noch ca.500 Meilen entfernten Zielhafen Horta auf der Insel Faial entgegen.
Die Kleinstadt mit 6500 Einwohner ist auch durch seinen Hafen bekannt, wo sich
Jachtbesatzungen durch bunte Malerei an der Hafenmauer verewigen. Ein ‘Muss’ ist
das populaere Hafenlokal Peter Cafe Sport, der Seglertreff im Umkreis von 1000 Meilen.
Bei gleichbleibenden Windverhaeltnissen erwarten wir in spaetestens 3 Tagen auch dort zu
sitzen.
Fuer mich ist dort auch die Segelreise auf der Tres Hombres zu Ende. Von Marie Galante bis
Boca Chica bin ich 560 Meilen mitgesegelt und von Boca Chica bis Horta werden es etwa
2900 Meilen werden.
Es war vom 11. Januar bis heute ein nicht alltaegliches Trainee programm unter professionaler
Fuehrung unter Captain Fransois, erster Mate Wiebe, zweiter Mate Camille, Bosun Soizic, und Koch Guiseppe. Alle ausgebildete Berufsseefahrer.
Man kann an Bord auch sehr viel ueber Das Schiff und den Segelalltag lernen.
Diese schoene, interessante aber auch anstrengende Zeit wird fuer mich in Erinnerung bleiben.
Danke der Crew und den Mitseglern fuer die Segelkameradschaft und wuensche fuer die
weitere Fahrt nach Amsterdam Mast- und Schotbruch.

Charly

GENERAL SYNOPSIS: ON BOARD THE TRES HOMBRES
WIND DIR: South
WIND SPD: 15 kts
CURRENT DIR: East
CLOUDS:cumulus 7/8
SEA STATE: moderate
SEA TEMP:17ºC
AIR TEMP:20ºC
AIR PRES:1033 hPa

Sustainable transport over sea. Tres Hombres, Nordlys, Ecoliner, Clippership, Noah, Fairtransport, Fairtrade, Logbook, shipping news.