DATE: 07-01-17 GMT : 23-02 POS: 14-47.4 N, 047-05.4 W COG: 258 SOG: 9

Leben auf einer Insel im Atlantik

Was anderes tun wir ja nicht, nur unsere Insel schaukelt in alle Richtungen. Jetzt sind es fast 2 Wochen, Datum und Zeit spielt erst wieder eine Rolle wenn das Ziel erreicht und die letzten Segel eingerollt sind. Wir sind eine tolle Gemeinschaft, die Haelfte der Mannschaft geht mit der Haelfte der Gaeste je 2 Schichten Wache, 2 mal 6 Stunden am Tag, 3 mal 4 Stunden in der Nacht. Mich hat man ausgelassen, bin wohl zu alt, hab aber auch immer was zu tun. Der Kapitaen findet fuer jeden etwas, die jungen Leute machen alles mit, gehen in die Segel mit der Mannschaft. Jetzt auch schoin, bei kleineren Aufgaben alleine. Es wird sehr darauf geachtet dass man mit Sicherheitsgurten aufsteigt, wir werden alle richtig geschult. Nautik, Navigation mit Sextant und Sattelit. Es wird aber auch geputzt, gestrichen, gehobelt, gemalt und gegessen wird auch. Es ist keine Kreuzfahrt wo jeder seine Zelle bewohnt, es ist ein Frachtschiff ohne Motor. Wir bewegen uns nur mit dem Wind, mal schnell mal langsam. Da zaehlt niemand die Tage, der Hafen kommt schon noch.
Ich war auch schon am Mast, bis zum dritten Segel, der Kopf sagte weiter, die Arme nein, dem haben die Beine zugestimmt. 2 zu 1, da hatte der Kopf verloren. Alles wartet auf Barbados.

Paul Gerhard Petzel

GENERAL SYNOPSIS: ON BOARD THE TRES HOMBRES
WIND DIR & SPD: ENE, 18 knots
CURRENT DIR: Westerly
CLOUDS: 6/8, Cumulus, Clearing
SEA STATE: moderate
SEA TEMP: Nice and Warm
AIR TEMP: 26 C
AIR PRES: 1017 hPa

Sustainable transport over sea. Tres Hombres, Nordlys, Ecoliner, Clippership, Noah, Fairtransport, Fairtrade, Logbook, shipping news.